Wir suchen jede Unterstützung / Ideen / Kooperation mit Medien, Institutionen, Politik... - bitte melden Sie sich unter [email protected]
Hinter regionalbestellen.at stehen Kristina, Markus, Stefan und David. Wir betreiben eigene Online-Shops und sind nicht von den derzeitigen Öffnungsverboten betroffen, allerdings ebenso mit massiven Umsatzeinbrüchen konfrontiert.
Leider stellt sich bei vielen kleinen und auch größeren Unternehmen in Österreich die Situation noch dramatischer dar: Das Ladenlokal muss geschlossen bleiben, es werden keine Produkte verkauft, folglich keine Umsätze generiert und trotzdem fallen viele Fixkosten wie Miete usw. an. Auch Kurzarbeit ist für die Betriebe nicht kostenlos.

Häufig betreiben diese Unternehmen keinen eigenen Online-Shop oder dieser ist noch zu unbekannt, um die Einnahmen-Ausfälle zu kompensieren. Die Situation ist ernst und viele wissen nicht, ob sie die nächsten Wochen überstehen werden.

Wir möchten diese Unternehmen unterstützen und haben deswegen die Plattform regionalbestellen.at gestartet (unter hohem Zeitdruck, bitte verzeihen Sie noch kleine Fehler), um vor allem HändlerInnen ohne eigenen Online-Shop mit KundInnen aus der Region zu verbinden.

Wir suchen jede Art von Kooperation und Unterstützung und wollen gemeinsam Arbeitsplätze und den Fortbestand von Unternehmen sichern.
Sie haben eine Idee? Nehmen Sie gerne mit uns unter [email protected] Kontakt auf!